Schüleraustausch Kanada:



In der Schule wurde ich überrascht von der gelassenen Stimmung und dem tollen Verhältnis zwischen LehrerInnen und SchülerInnen. Es herrschten einige klare Regeln, aber ansonsten war alles recht locker. Ich wurde schnell akzeptiert, und während manche noch lange verzweifelt versuch-ten, meinen Namen richtig auszusprechen, kürzten ihn andere sofort auf Kat. Nachdem ich anfangs nicht so genau wusste, wo ich mich hinwenden sollte, weil ich jeden Kurs mit unterschiedlichen Leuten hatte, fand ich bald tolle Freunde, mit denen ich meine Lunchpausen verbrachte und auch nach der Schule und am Wochenende viele lustige Sachen unternahm. weiterlesen und weitere Erfahrungsberichte ansehen...
Katharina (Teilnehmerin eines Schüleraustausches)


Highschool Kanada
Deine High School in Kanada

Das kanadische Schulsystem gehört zu den besten der Welt. Das Lehrer-Schüler-Verhältnis gilt als ausgezeichnet, und eine positive Lernatmosphäre sichert maximale Lernerfolge. An den High Schools gibt es dieselben Fächer oftmals in zwei Formen: dem General Level und dem Advanced Level - ähnlich unseren Grund- und Leistungskursen. Wer ein Studium anstrebt, kann dementsprechend gezielt Advanced Level Courses belegen, um ein tiefer gehendes Wissen im gewählten Bereich zu erlangen. Neben den akademisch ausgerichteten Fächern kannst Du auch technische oder handwerkliche Fächer ausprobieren.

Außerdem steht Dir an den Schulen ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten - ggf. auch Skifahren, Snowboarden, Eishockey, Rugby, Golf, American Football oder Cross Country Running - offen. Clubs, z.B. in Sachen Debattieren oder Computer, Theater oder Musik, ergänzen die vielfältige Angebotspalette. So kannst Du Pflichtfächer und eigene Interessensschwerpunkte ideal kombinieren.

Regionenwahl Platzierungsmöglichkeiten gibt es an Public Schools in folgenden Bundesstaaten des Landes: British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Ontario, Québec, New Brunswick und Nova Scotia.
Gegen einen Aufpreis kannst Du ganz gezielt wählen, wohin die Reise gehen soll - was liegt Dir eher: eine ländlichere Region oder doch lieber die Großstadt wie z.B. der Großraum Toronto?


Québec für Französischfans

Je nachdem, wie groß Dein Interesse und Deine Fähigkeiten in Sachen Französisch sind, können wir Dich auch in Kanadas französischsprachigen Bundesstaat Québec vermitteln. Dort besuchst Du eine französischsprachige Schule und lebst in einer französischsprachigen Gastfamilie. Da viele Menschen in Québec zudem Englisch sprechen, hast Du ggf. auch die Möglichkeit, gleich zwei Weltsprachen auf einmal aufzupolieren.


Teilnahmevoraussetzungen
  • Status SchülerIn
  • Englisch- bzw. Französischnote: Mindestens befriedigend
  • Alter: 15-18 Jahre
  • Programmdauer Halbjahr = 5 Monate
  • 1 Schuljahr = 10 Monate
  • Programmbeginn Februar: Bewerbungsschluss 31.08. , September: Bewerbungsschluss 31.03.
  • Besonderheiten Regionenauswahl gegen Aufpreis. Wirtschafts- und IT-Kurse, Canadian Studies.
Alle weiteren Informationen zum Schüleraustausch in Kanada, zu Preisen und zur Anmeldung findest du unter:
AYUSA >>

Schüleraustausch in:
[Kanada] [England] | [Australien] | [Irland] | [USA] | [Neuseeland]