Die Stadt Jena, die sich selbst als „Lichterstadt“ bezeichnet, ist mit rund 110.000 Einwohnern nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt Thüringens. Mit der Friedrich-Schiller-Universität verfügt Jena zudem mit 20.000 immatrikulierten Studierenden über die größte Hochschule des Landes. Diese Universität gehört zu den führenden Deutschlands und ist seit 2007 Mitglied der Exzellenzinitiative des Bundes.

Jena sieht sich selbst als Stadt der Wissenschaft. Darüber hinaus verfügt Jena über ein reichhaltiges Kulturangebot, das die Stadt selbst nicht zuletzt ihrem wohl berühmtesten ehemaligen Bewohner Friedrich Schiller zu verdanken hat. Mit dem 160 Meter hohen Jenatower verfügt die Stadt weiterhin über das höchste Bürogebäude Ostdeutschlands, das sich bemerkenswert in das Stadtbild Jenas einfügt.

Die Wirtschaft der Stadt ist maßgeblich von dem Unternehmen Carl Zeiss geprägt, das in der feinmechanischen-optischen Industrie tätig ist. In Jena beschäftigt das Unternehmen rund 3000 Mitarbeiter, wobei dem Unternehmen die Zusammenarbeit mit der örtlichen Universität am Herzen liegt. Neben dem dominierenden Unternehmen Zeiss sind in Jena aber auch andere Unternehmen im Bereich der Optik tätig, sodass die Stadt in diesem Feld bundesweit dominierend ist.

Daneben verfügt Jena über einen starken Dienstleistungssektor, dem 60% der in Jena ansässigen Unternehmen angehören. Mit einer Arbeitslosenquote von rund 6% liegt Jena unter dem thüringischen Landesschnitt, sowie unter dem Schnitt der neuen Bundesländer.

Aktuelle Praktikumsstellen

 

Neue Stellenangebote automatisch per E-Mail erhalten >