Die Abkürzung IT steht für Informationstechnik und beinhaltet Informations- und Datenverarbeitung und stellt häufig die Verbindung zwischen der Elektrotechnik und der Informatik dar. Besonders durch die wachsende Anzahl an Computern, dem Internet, der großen Datenmengen und der mobilen Netze ist sie ein nicht mehr wegzudenkender und zukunftsträchtiger Bereich .

Der Umsatz beläuft sich auf über 71 Milliarden Euro und die Anzahl der Beschäftigten auf über 900.000 . Der IT Sektor ist ein innovativer Bereich, der auch andere Branchen beeinflusst und schon revolutioniert hat. Ein alltägliches und klassisches Beispiel hierfür ist die E-Mail.

Im IT Sektor werden sowohl Ausbildungsberufe angeboten als auch Studiengänge. Dabei reichen die Berufe von Programmierer, über Techniker bis hin zu Kaufleuten .