Lebenslanges Lernen eröffnet steigende Chancen auf dem Arbeitsmarkt und größere Aufstiegsmöglichkeiten. Sie dienen dazu die Qualifikationen zu verbessern, erweitern oder neue zu erwerben.

Da die Bedeutung lebenslangen Lernen zugenommen hat, wächst die Branche weiterbildungsrelevanter Unternehmen und Institutionen stetig. Zu den Bereichen der Fortbildung zählen u.a. öffentliche und private Institutionen der Primär- und Sekundär- und Tertiärbereichs.

Zudem stehen bieten zahlreiche Institutionen im Bereich der (berufsbegleitenden Weiterbildung) ihre Dienste am Markt an. Neue Trends sind Anbieter von MOOCs & Onlinekurse als eigenständige Unternehmen oder als zusätzliche Lernmethode bestehender Anbieter (Hintergrundinformationen zur Weiterbildung z.B. hier).