Der Bereich Elektrotechnik wird besonders durch die zunehmende Elektrifizierung (z.B. des Autos) oder der sogenannten Industrie 4.0, als der Vernetzung der Maschinen und Produktionsanalgen) immer wichtiger. Im Allgemeinen befasst sich der Teil der Ingenieurswissenschaft mit der Forschung und Entwicklung und Produktionstechnik von Elektrogeräten sämtlicher Art.

Die Industriebranche Elektrotechnik macht ca. 9 % des Gesamtumsatzes im verarbeitenden Gewerbe aus und erwirtschaftet 172 Milliarden Euro im Jahr. 845.000 Personen sind dabei in Deutschland beschäftigt. Der größte Teil davon im Automationssektor. Dabei ist sie nach Maschinen- und Anlagebau die zweit größte Industriebranche nach Beschäftigten. Sie leisten einen wichtigen Beitrag in Sachen internationaler Wettbewerbsfähigkeit.

Wer sich für den Bereich Elektrotechnik interessiert, sollte sehr gute Kenntnisse im Bereich Mathematik und Physik mitbringen und offene für innovative Konzepte und Ideen sein.