Der Anlagenbau stellt zusammen mit dem Maschinenbau eine wichtige Stütze der Wirtschaft aus dem Bereich der Investitionsgüter und Vorleistungsgenerierung in Deutschland dar. Die Bereiche des Anlagenbaus umfassen z.B. die Entwicklung von Chemischen- oder petrochemischen Anlagen zur Produktion von chemischen-/petrochemischen Vor- und Endprodukten.

Die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbau beschäftigen in Deutschland über 1 Millionen Mitarbeiter. Die gesuchten Tätigkeitsbereich sind sehr umfassend und haben einen Schwerpunkt in natur- und ingenieurswissenschaftlichen Fachbereichen. Im Zuge der industriellen Vernetzung sind zunehmend auch Fähigkeiten aus dem Bereich der Elektronik und Software gefragt.